Mach es selbst
Sandkasten für Kinder

Das Projekt "Sandkasten für Kinder" ist eine Aufgabe, der sich Matti gestellt hat. Siehe, welche Werkzeuge er für die Arbeit auswählte und welche Materialien er benötigte, um einen hölzernen Sandkasten mit einem Deckel zu gestalten.

Der von Matti gefertigte hölzerne Sandkasten ist 150x150x36cm groß. Es wurde aus Kiefernbrettern hergestellt. Es hat zwei Sitzflächen und einen abnehmbaren Deckel.

Werkzeuge, mit denen Matti gearbeitet hat:

Starter-Set
Bohren und Schrauben
Schneiden
Schleifen
Reinigung
Energieversorgung
Bohrschrauber SET

ISR1835-B22

Starter-Set
Bohren und Schrauben
Schneiden
Schleifen
Reinigung
Energieversorgung
Handkreissäge

IKS18165-0

Starter-Set
Bohren und Schrauben
Schneiden
Schleifen
Reinigung
Energieversorgung
Multifunktionswerkzeug

IOP1832-0

Starter-Set
Bohren und Schrauben
Schneiden
Schleifen
Reinigung
Energieversorgung
Laubbläser

ILB18190-0

Benötigte Materialien:
  • 12 imprägnierte Kiefernbretter mit den Maßen 150x12cm (Seiten des Sandkastens)
  • Kiefern-Randbrett, mindestens 3m, imprägniert
  • 13 imprägnierte Kiefernbretter mit den Maßen 156x12cm (Sitz und zweiteiliger Deckel)
  • Rostfreie Schrauben für Holz   
  • schwarze Folie oder Agrotextil zum Auslegen des Sandkastenbodens   
  • Holzimprägnierung
1. Schritt

Matti bereitete die Bretter vor und schnitt sie mit einer Kreissäge auf die richtige Größe. Die Bretter, die die Seiten des Sandkastens darstellen, wurden in einem Winkel von 45 Grad geschnitten.

2. Schritt

Dann schleifte er die Seiten der Bretter mit einem Multifunktionswerkzeug, das mit einem Schleiffuß ausgestattet war, und imprägnierte sie.

3. Schritt

Der nächste Schritt bestand darin, die Bretter (3 auf jeder Seite) mit einem Randbrett und Schrauben zu verbinden. Hier wurde ein Bohrschrauber benötigt.

4. Schritt

Dann machte Matti 2 Sitzflächen auf gegenüberliegenden Seiten des Sandkastens. Jede Sitzfläche besteht aus 2 Brettern mit den Maßen 156 x 12 cm (Bretter ragen 3 cm über die Seiten des Sandkastens hinaus). Er benutzte wieder den Bohrschrauber.

5. Schritt

Das letzte von Matti gefertigte Element war der aus 2 Teilen bestehende Deckel. Ein Teil besteht aus 4 Brettern, die von oben und unten durch Randbretter verbunden sind, und der andere Teil besteht aus 5 Brettern, die auf ähnliche Weise wie der erste verbunden sind.

6. Schritt

Nach getaner Arbeit säuberte Mati die Werkzeuge und Bretter mit einem Gebläse von Staub.

7. Schritt

Schließlich bereitete er einen Platz für den Sandkasten vor, grub ein Becken bis zu einer Tiefe von etwa 10 cm aus und legte schwarze Folie hinein. Die Folie wurde so durchstochen, dass sie wasserdurchlässig war. An der vorbereiteten Stelle stellte er einen Sandkasten auf.